Verschiedenes

Jetzt die neuen Herbsttrends shoppen

Mit dem baldigen Herbstbeginn müssen auch Wollpullover, Strickjacken und Co. wieder aus den hinteren Ecken des Kleiderschranks hervorgeholt werden. Mit der Umstellung von der Sommer- auf die Herbsttrends bietet sich auch wieder die perfekte Gelegenheit, alte Kleidungsstücke auszusortieren und die Sammlung um einige neue trendige Stücke zu ergänzen. Doch was ist überhaupt in diesem Herbst in?

Herbstmode, HerbsttrendsWer sich auf die Suche nach den aktuellen Herbst-Trends begeben möchte, kann entsprechende Damenmode bei smatch.com finden. Praktisch dabei: In jenem Portal werden Ergebnisse aus sämtlichen Online-Shops zusammengefasst, sodass man die Shops nicht alle einzeln aufrufen muss. Noch bessere Ergebnisse werden geliefert, wenn man die Einstellungen in der Suchmaske verfeinert.

Die Farben des Herbstes

Im Herbst wird es in unserem Schrank zumindest aus farblicher Sicht wieder etwas schlichter und dezenter zugehen. Die knalligen Neonfarben aus dem Sommer gehören im Herbst zu den absoluten Tabus und auch die sanften Pastelltöne sind aus den Kollektionen der Designer verschwunden. Letztere wurden durch kühlere Nuancen ersetzt, welche weniger cremig daherkommen als die mädchenhaften Pastellfarben des Frühlings und Sommers. Überhaupt hält sich der Herbst in puncto Farbe stark zurück, denn nun liegen wieder sämtliche Brauntöne sowie Schwarz im Trend. Wer auf etwas Farbe nicht verzichten mag, für den führt in der herbstlichen Saison an sattem Bordeauxrot kein Weg vorbei. Bei jenem handelt es sich nämlich um die absolute Trendfarbe des Herbstes 2012! Besonders großer Beliebtheit erfreuen sich dabei weinrote Hosen, welche mit einem Oberteil in Schwarz oder Braun kombiniert werden. Als Akzentfarbe hat der Herbst Safrangelb zu bieten, das übrigens hervorragend zu dem trendigen dunklen Rot passt.

Was sonst noch im Herbsttrends liegt

Wer modisch unterwegs sein will, sollte jedoch keinesfalls nur auf die genannten Farben setzen, sondern auch den richtigen Schnitt wählen. Der absolute Trend sind dabei sämtliche Kleidungsstücke, welche die Taille betonen – sei es durch einen Gürtel oder aber ein Schößchen. Dieser Trend steht vor allem Frauen mit einer knabenhaften Figur, da sie mithilfe der Kleidungsstücke selbst dort Rundungen zaubern können, wo eigentlich gar keine sind. Für Mädels mit einer weiblichen Hüfte ist der Trend hingegen nichts, da er an dieser Stelle noch mehr auftragen würde. Ein weiterer Herbst-Trend, welcher sogar von sämtlichen Frauen getragen werden kann, ist ein Überbleibsel des Sommers. Verführerische Spitze ist nämlich nach wie vor in! Manche Shirts sind gar komplett aus einem derartigen Stoff gefertigt, was ihnen ein besonders edles Aussehen verleiht. Zur legeren Jeans kombiniert, sind die Spitzen-Shirts perfekt für das erste Date geeignet!

Leave a Reply