Allgemein

Richtige Kleidung zur Hochzeit

Wenn Freunde und Verwandte heiraten, sind wir als Gäste gerne mit dabei, um dieses freudige Ereignis zu feiern. Spätestens wenn die Einladungskarte ins Haus flattert, stellt sich den Hochzeitsgästen die entscheidende Frage: Was soll ich bloß anziehen?

Kirche oder Standesamt?

Bei einer standesamtlichen Trauung sollten die Gäste durchweg in gehobener Kleidung erscheinen. Für Männer empfiehlt sich ein Anzug in dunklen Farbtönen, für weibliche Gäste bietet sich ein Kleid oder ein mindestens knielanger Rock an. Schwarze Kleidung sollte durch helle und farbige Accessoires aufgelockert werden, um nicht den Anschein von Trauerbekleidung zu erwecken. Die Damen sollten sich hingegen mit hellen Cremetönen oder gar Weiß zurückhalten – da Brautkleider meist in Weiß gehalten sind, sollten diese Farben am Tag der Hochzeit allein der Braut vorbehalten sein.

Findet die Trauung in einer Kirche statt, dann sollte die Kleidung der Gäste diesem festlichen Rahmen angemessen sein. Schrille Farben sind hier ebenso tabu wie kurze Röcke oder tief ausgeschnittene Oberteile und Kleider. Elegant und doch dezent ist die ideale Kleidung bei einer kirchlichen Hochzeit.

Hinweise auf der Einladung

Manche Brautpaare haben ganz besondere Vorstellungen von der Kleiderordnung auf ihrer Hochzeit oder veranstalten gar eine Themenhochzeit. In diesen Fällen findet sich meist auf der Einladung ein Hinweis darauf, welche Art von Kleidung zu den Feierlichkeiten erwünscht ist. Von leger-sportlich bis festlich-elegant wird dem Gast bereits auf der Einladungskarte vermittelt, welche Art von Kleidung erwünscht ist. Zumindest sollte ein entsprechender Hinweis auf der Einladungskarte als Orientierung zur Kleiderwahl beachtet werden. Missverständliche Formulierungen sollte man jedoch am besten rechtzeitig vor dem großen Tag mit dem Brautpaar abklären, bevor man zur Trauung in Jogginghose und Turnschuhen erscheint.

Normale Freizeitkleidung wie Jeans und T-Shirt sind in den seltensten Fällen auf solch feierlichen Anlässen erwünscht. Legen Sie bei einer solchen Einladung sehr viel Wert auf ihr äußeres Erscheinungsbild und erscheinen Sie gepflegt zur Zeremonie. Frisch gewaschene Haare und saubere Kleidung sollten ebenso selbstverständlich sein, wie frisch geputzte Schuhe und für Männer die gründliche Rasur. Wer als Paar erscheint, sollte die Kleidung mit seinem Partner abstimmen. Zum noblen Anzug für den Herren sollte die weibliche Begleitung ein ebenso elegantes Kostüm dem kurzen Kleidchen bevorzugen.

“Black Tie”

Enthält die Einladungskarte den Hinweis “black tie”, dann ist auf jeden Fall sehr elegante Kleidung erwünscht. Ein schicker Smoking und ein festliches langes Abendkleid sind in diesem Fall genau die richtige Wahl. Auch hier gilt jedoch: an diesem Tag steht das Brautpaar im Mittelpunkt. Versuchen Sie deshalb nicht, glamouröser zu erscheinen.

Leave a Reply