Allgemein Modetrends

Damenröcke für jeden Anlass

Damenröcke mit Stil: Wenn die Tage wieder länger und die Temperaturen wärmer werden, greifen viele Frauen auf ihr liebstes Kleidungsstück zurück: den Rock. Natürlich kann dieses modische Accessoire auch in den Herbst- und Wintermonaten getragen werden. Allerdings nur in Kombination mit einer Strumpfhose oder Leggings. Im Frühling und Sommer dagegen darf endlich wieder mehr Bein gezeigt werden.

DamenröckeAufgrund seiner Beliebtheit lassen es sich viele Designer natürlich nicht nehmen, auch in ihren neuen Kollektionen Röcke unterzubringen. Lang oder kurz, gerade oder schräg geschnitten eignet sich das luftige Kleidungsstück für jeden Anlass. In der Freizeit und im Büro, beim Sport oder beim Tanzen stiehlt der Rock den Hosenträgern die Show! Welche Trends in diesem Jahr die virtuellen Schaufenster online zieren werden, verraten wir in den folgenden Abschnitten.

Schicke Damenröcke: Was ist 2016 Trend?

Nachdem im letzten Jahr vor allem sexy Mini- und Maxiröcke das Rennen in den Schaufenstern gemacht haben und die Kassen klingeln ließen, sind 2016 jene Modelle im Trend. Die sozusagen die goldene Mitte zwischen den beiden Vorgängern gefunden haben. Nicht wirklich kurz, aber auch nicht ellenlang, reichen schicke Damenröcke in dieser Saison etwa bis zu den Knien. Vor allem Tellerröcke aus weit schwingenden Volant- oder Faltenstoffen werden in den Geschäften vertreten sein. Und bei vielen Frauen regen Anklang finden. Denn sie Kaschieren besonders breite oder schmale Hüften. In Kombination mit süßen Peeptoes oder Pumps entsteht ein moderner Freizeitlook. Und wer es etwas bequemer mag, kann auch flache Ballerinas zum Rock kombinieren.

Bekannter Stil, neuer Trend: Ballon- und Bleistiftröcke

Wie schon die Jahre zuvor, konnte sich auch der Ballonrock 2013 ein weiteres Mal durchsetzen. In Kombination mit Sandalen oder Pumps wird das Outfit perfekt abgerundet und kann im Büro wie auch in der Freizeit gleichermaßen getragen werden. Für den sogenannten Business-Look haben sich die Designer natürlich auch etwas einfallen lassen und verschiedene Kreationen an Bleistift- und Tulpenröcken auf den Markt gebracht. Sie unterstreichen die weibliche Figur und eignen sich deshalb für schlanke Frauen bzw. schmale Hüften besonders gut. Denn für gewöhnlich betonen diese Röcke den Po einer Frau und reichen an den Beinen eng anliegend bis zu den Knien.

Bild: © Stockbyte/Thinkstock

1 comment

  1. Pingback: Das Modehighlight dieses Sommers: Die Renaissance des Rockes | Sommermode | Fashion & Style Blog

Leave a Reply